Weltrekordplanung 2024

Aller guten Dinge sind DREI Weltrekorde!!!

Vom 16.08. um 20 Uhr bis zum 17.08.2024 um 20 Uhr wird nach meinen beiden Weltrekorden in 2022 und 2023 nun mein 3. Weltrekordversuch im Golfpark Weidenhof stattfinden.

Derzeit bin ich mitten in der Organisation und im Gespräch mit neuen und langjährigen Partnern zum Sponsoring und der Unterstützung meiner Aktion. Denn es wird auf alle Fälle wieder eine Charityaktion werden.

Mit dabei sein werden auf alle Fälle: sebworld, Mizuno Golf, PING, JuCad, Beaver, paxariño und Bäckerei Schlüter mit den weltbesten Franzbrötchen und meiner Rundumverpflegung während meiner 24stündigen Aktion.

Es wird vor Ort im Golfpark Weidenhof eine großartige Versteigerung stattfinden, bei denen man unter anderem tolle Wochenend-Golf-Arrangements von Schleswig-Holstein bis nach Südtirol ersteigern kann.

Ich danke insbesondere der tollen Unterstützung folgender Hotels: Marini Giardino in Dorf Tirol, dem Hotel FREIgeist Northeim, dem Hotel Herzogspark in Herzogenaurach sowie dem Hotel Schloss Breitenburg die jeweils für den guten Zweck Übernachtungen zur Verfügung stellen.

In Verbindung der Übernachtungen gibt es jeweils immer zwei Greenfees für die Golfanlagen in der jeweiligen Umgebung. Daher auch ein großes Dankeschön an die Golfanlagen:

Hotel Marini Giardino in Dorf Tirol -> Golfclub Lana

Hotel FREIgeist Northeim -> Golf Club Hardenberg

Hotel Herzogspark Herzogenaurach -> Golf-Club Herzogenaurach

Hotel Schloss Breitenburg -> Golf-Club Schloss Breitenburg

Die Spendenbeträge gehen direkt und zu 100% an die Eva Luise und Horst Köhler Stiftung. Die Stiftung setzt sich für unterschiedlichste Forschungsprojekte Seltener Krankheiten ein, von denen insbesondere Kinder betroffen sind. Weitere Infos findet Ihr hier: hier klicken!

 

Die Eva Luise und Horst Köhler Stiftung

Seltene Erkrankungen betreffen vor allem die Schwächsten in unserer Gesellschaft. Jedes Jahr sterben allein in Deutschland mindestens 1.500 Kinder an einer Seltenen Erkrankung. Selten ist dabei nur das jeweilige Krankheitsbild: Mindestens 4 Millionen Menschen sind hierzulande von einer Seltenen Erkrankung betroffen. Mangels Forschung fehlen wirksame Behandlungsansätze und Medikamente.
Das will die Eva Luise und Horst Köhler Stiftung durch gezielte Forschungsförderung, Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit ändern. Wir fördern Forschung zu Seltenen Erkrankungen und investieren gezielt in die dafür notwendigen Strukturen. Als Initiatorin der Forschungsinitiative Alliance4Rare gestalten wir gemeinsam mit Partnerinnen und Partnern aus Forschung und Zivilgesellschaft ein Zukunftsmodell für die pädiatrische Forschung in Deutschland. Mit Ihrer Hilfe lassen wir die ‚Medizin von morgen‘ Wirklichkeit werden und sorgen dafür, dass der medizinische Fortschritt alle erreicht!

Ich halte Euch hier auf dem Laufenden.

Euer Dirk

Keine Kommentare

Hinterlasse mir eine Nachricht

Unterstützer

Spendenaktion 2024